Archiv
09.07.2016, 21:05 Uhr | Aus der Gemeindevertretung
Alternative zum eigenen Auto – Carsharing in Kleinmachnow (Ds. 096/16)
Die CDU/FDP-Fraktion setzt sich für die Möglichkeit von Carsharing-Angeboten in Kleinmachnow ein. So könnte eine echte Alternative zum eigenen Auto entstehen, die es bislang nur im Gewerbegebiet Dreilinden gibt.
Der beschlossene Antrag der CDU/FDP-Fraktion verpflichtet den Bürgermeister, mit den Anbietern von Carsharing-Modellen in Berlin und Brandenburg Kontakt aufzunehmen, um eine Ausweitung des Angebotes auf das gesamte Kleinmachnower Gemeindegebiet, zumindest aber auf den Rathausmarkt, zu erreichen. Die Ergebnisse werden nach der Sommerpause 2016 vorgestellt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Kleinmachnow  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.44 sec. | 36104 Besucher